Foto for Post #1481

Elternberatung: Systemische Erziehungsberatung

Fühlen Sie sich als Elternteil auch manchmal überfordert? Falls ja, sind Sie nicht alleine: Viele Eltern haben das Gefühl, den eigenen Ansprüche nicht zu entsprechen! Hinzu kommen Erwartungen und Vorstellungen von außen, wie Kinder „richtig“ zu erziehen sind. Die Verunsicherung sitzt tief: Denn sowohl autoritäre als auch antiautoritäre Erziehungsmethoden sind heute überholt. Allgemein gültige Erziehungsnormen gibt es nicht mehr. Der Wunsch nach einer unabhängigen Erziehungsberatung im Alltag ist groß.

Die Elternberatung und Systemische Erziehungsberatung unterstützt Sie dabei, Ihre eigenen Leitlinien für das familiäre Zusammenleben zu entwickeln. In diesem Prozess berücksichtige ich sowohl die individuellen Einzelpersönlichkeiten als auch die aktuelle Familiensituation.

Ablauf einer Elternberatung bzw. Erziehungsberatung

Im Verlauf der Erziehungsberatung klären wir gemeinsam Ihre elterlichen Wertmaßstäbe. So wird es Ihnen leichter fallen, im Trubel des Familienalltags Orientierung zu behalten, Position zu beziehen und Entscheidungen zu treffen. Als Eltern tragen Sie die Verantwortung für Ihre Kinder und die Beziehung zu ihnen: Je klarer Sie sich über Ihre Haltungen, Ihre Bedürfnisse und Ihre Grenzen werden, umso leichter werden Sie diese Ihren Kindern gegenüber vertreten können.

Für wen ist eine Elternberatung oder Erziehungsberatung geeignet?

Systemische Erziehungs- und Elternberatung ist insbesondere für jene Mütter und Väter geeignet, die Sicherheit im Umgang mit ihren Kindern wiedergewinnen wollen. Sie stellt eine unverzichtbare Begleitmaßnahme zur Kinderpsychotherapie dar. Elternberatung bzw. Erziehungsberatung kann zudem gerade dann eine wertvolle Unterstützung bedeuten, wenn Sie sich in Trennung befinden oder eine Trennung bzw. Scheidung bereits hinter sich haben.

Sie möchten mehr zum Thema Eltern- bzw. Erziehungsberatung wissen?

Kontaktieren Sie mich für ein persönliches Gespräch!
Tel. +43 681 105 19 365